Ungereimtes – gereimt


Von Pannonicus

 

Der kleine Trost

Teifi eini, hoaßt’s in Bayern –
schließlich ist das Rauchverbot
zwar für viele Grund zu feiern,
andre aber bringt’s in Not:

Mancher Umsatz dürfte sinken,
weil der Gast den Qualm entbehrt
und – statt lustlos was zu trinken –
lieber gleich nach Hause fährt.

Für den Herrn Finanzminister
– selbst wenn der nur Schwabe ist –
wird damit es gleichfalls trister,
was man allzu gern vergisst.

Wenigst lässt man auf der Wiesn
jetzt im Jubiläumsjahr,
um nicht auch es zu vermiesen,
alles noch, wie’s immer war.

Schon beim nächsten Fest hingegen
ist es mit der Raucherei
– außer draußen wo im Regen –
ein für allemal vorbei.

Und wenn Wiesn-Spezln klagen,
dass man alle Freiheit raubt,
kann zur Tröstung bloß ich sagen:
Wasserlassen bleibt erlaubt.

Von Kopffüßern und Kopflosen

Konjunktur- und Wahlprognosen
– die fürs Wetter obendrein –
gehen häufig in die Hosen,
wagt man sie im vorhinein.

Selbst Computer, schnell und protzig,
helfen wenig in der Welt,
wenn die Wirklichkeit sich trotzig
nicht an Theorien hält!

Mit Debakeln beim Orakeln
ist es allerdings vorbei,
denn dank Kraken samt Tentakeln
wird die Vorschau Spielerei.

Einen Haken mag’s ja geben,
weil man für den Oktopus
die diversen Fragen eben
mühsam übersetzen muss.

Schafft man’s für so viele aber,
geht’s mit Oktopoden auch –
und die sticht zudem kein Haber,
wie’s bei andern heut’ der Brauch!

Ein Detail hab’ beim Geschehen
ich indessen ganz vermisst:
Woran ist bei Paul zu sehen,
dass er kein Paulinchen ist?

Ob er in Orakel-Pausen
drüber etwa selbst sinniert,
wenn man dort in Oberhausen
ihn nicht grade konsultiert?

Doch der macht sich wohl Gedanken,
dass am End’ – o jemine! –
Kraken an der Ruhr erkranken
bei Rot–Grün in NRW …


(Krake Paul in Oberhausen – im Ruhrgebiet – wird wegen seiner prophetischen Gaben bejubelt, und Nordrhein-Westfalen bekommt eine rot–grüne Regierung.)

Bearbeitungsstand: Freitag, 14. Jänner 2011

Mit Unterstützung von:

Verweis in neuem Fenster öffnen

Ja, senden Sie mir die GENIUS-Briefe gratis zum Kennenlernen an diese meine E-Mail-Adresse:

Mir ist bekannt, dass ich obige Zusendung jederzeit stornieren kann. Dazu muss ich nur auf die letzte Zeile in jedem GENIUS-Brief klicken.
Meine E-Mail-Adresse wird nur für Versandzwecke gespeichert.
 

 
Genius – Gesellschaft für freiheitliches Denken, Verein mit Sitz in Wien. ZVR 127778490
A-1010 Wien, Kärntner Ring 10/Top 2A, Telefon +43/0/650 7982 151, EMail: verein@genius.co.at
Wiedergabe von Genius-Lesestücken nur mit Zustimmung der Genius-Gesellschaft